Aktion Saubere Landschaft 2022

02.03.2022

Egal ob Taschentuch, Kaugummi, Zigarettenkippe, alte Elektrogeräte oder das verrostete Fahrrad – achtlos weggeworfen ist es Müll, der Gehwege, Parks, Wiesen, Wälder und Straßenränder verschandelt. Der steigende Verbrauch von Einwegprodukten und eine insgesamt zunehmende Wegwerfmentalität haben weitreichende Folgen für die Umwelt und die eigene Lebensqualität. Dabei könnten diese Abfälle problemlos und ordnungsgemäß entsorgt werden, indem man sie nicht einfach fallen lässt, sondern entsprechend entsorgt. Für größere Gegenstände bietet sich die Abgabe an den gemeindlichen Wertstoffhöfen an. Das Kommunalunternehmen des Landkreises unterstützt engagierte Gruppen und Vereine mit der Aktion „Saubere Landschaft“ durch die kostenfreie Gestellung von Sammelcontainern, sowie die kostenfreie Entsorgung der darin gesammelten Abfälle.

Rechtzeitig anmelden

Das Kommunalunternehmen bittet Gruppen, die eine Flursäuberungsaktion planen, sich rechtzeitig vor der Sammlung mit der Abfallwirtschaft in Verbindung zu setzen. Die Container dürfen ausschließlich mit Restabfällen und sonstigen Abfällen wie Sperrmüllteilen (darunter Möbel, Fahrräder), Kunststoffen oder Holzteilen, befüllt werden. Gesammelte Wertstoffe wie Verpackungen, Altglas und Metallschrott können ebenso, wie Altelektrogeräte und Autobatterien am jeweiligen Wertstoffhof kostenfrei während der Öffnungszeiten abgegeben werden.

Kontakt: Kommunalunternehmen des Landkreises Bad Kissingen, Münchner Str. 1, 97688 Bad Kissingen, E-Mail: sauberelandschaft@ku-kg.de.

www.bad-kissingen.land