GartenabfälleBiotonne & Grüngutsammelstelle

Eigentlich sind Grünabfälle (Äste, Laub,...) für die Eigenkompostierung besonders gut geeignet. Allerdings können viele Gartenbesitzer größere Mengen nicht zu Kompost verarbeiten und in die Biotonne passen auch nur Kleinmengen.

Wenn Sie keine Möglichkeit haben, Gartenabfälle selbst zu kompostieren, können Sie diese Abfälle folgendermaßen entsorgen:

Biotonne

Die Biotonne ist eine sinnvolle Ergänzung zum Komposthaufen! Kleingärtner können bequem darin ihre saisonal anfallenden Gartenabfälle entsorgen. Aber auch für die Haushalte, die keinen Garten besitzen und somit die Bioabfälle nicht selbst kompostieren können, ist die Biotonne ein kostengünstiges Angebot, Abfälle umweltbewusst zu trennen.
Die Bioabfallbehälter werden 14-tägig geleert.
Bei Bedarf können Sie auch ein größeres Biotonnenvolumen bestellen.
Das kostet zwar dann etwas mehr, ist aber sicherlich ein interessantes Angebot für jeden Gartenbesitzer.

Lassen Sie sich von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beraten!

Katharina Voll
Behälterverwaltung
E-Mail:
Klaus Martin
Behälterverwaltung
E-Mail:

Grüngutsammelstelle

Bereits seit 1992 kann man an 10 Häcksel- und 35 Grüngutsammelplätzen pflanzliche Abfälle kostenfrei abgeben. Ein sehr erfolgreiches Abfallverwertungskonzept, da jährlich bis zu 40.000 Kubikmeter Grünabfälle gesammelt werden.

Das wird angenommen

Angenommen werden Hecken-, Strauch- und Baumschnitt (bis max. 20 cm Durchmesser), Blumen, Rasenschnitt sowie Pflanzenreste aus privaten Haushaltungen. Ab einer Menge von drei Kubikmeter losem Grünabfall muss am Häckselplatz ein Lieferschein ausgefüllt werden. Die Scheine befinden sich in einem umgestalteten Telefonhäuschen.

Verwertung pur

Das gesammelte Material wird mit Hilfe eines Shredders gehäckselt und anschließend auf landwirtschaftlichen Flächen aufgebracht oder als Hackschnitzel in Biomasseheizkraftwerken energetisch verwertet.

Bitte trennen

Um Garten- und Grünabfälle ökologisch sinnvoll verwerten zu können, ist es notwendig, dass das Grüngut schon bei der Anlieferung auf dem Häckselplatz in „weiches“ und „hartes“ Grüngut getrennt wird.
Unter „weichem“ Grüngut versteht man feuchtes und even­tu­ell geruchsintensives Material wie
  • Grasschnitt
  • Laub
Als „hartes“ Grüngut wird holziges und trockenes Material bezeichnet wie
  • Äste
  • Heckenschnitt
Bitte achten Sie bei der Anlieferung auf den Häckselplätzen auch auf die jeweilige Beschilderung.

Unser Tipp

Hackschnitzel eignen sich hervorragend zum Mulchen und als Strukturmaterial für den eigenen Komposthaufen. Häckselgut kann daher kostenfrei an allen Häckselplätzen mitgenommen werden.
Bei Bedarf an größeren Häckselgutmengen setzen Sie sich bitte direkt mit dem Maschinen- und Betriebshilfsring Saale-Rhön e.V. (Tel. 09736/751950) in Verbindung.

Kleinmengen

Hier werden Grünabfälle bis zu einer Menge von einem Kubikmeter angenommen:

Öffnungszeiten

Von März bis Dezember: jeden ersten Samstag im Monat von 10.00 bis 12.00 Uhr (in Riedenberg von 12.00 bis 14.00 Uhr).
Sammelplätze, die zusätzlich jeden 3. Samstag im Monat Gartenabfälle annehmen, sind mit einem * gekennzeichnet.
Bad Brückenau*
Baywa, Römershagerstr.
Diebach
Diebacher Straße 65
Detter
Am Friedhof
Eltingshausen
Rosenstraße 3
Euerdorf/Wirmsthal
Euerdorfer Straße 1
Frauenroth
Minnesängerstraße 25
Fuchsstadt
Schweinfurter Straße 34
Gauaschach
Neubaustraße 14
Gefäll
Köhlerstraße 1
Geroda
Kissinger Straße 2
Großwenkheim*
Scheune Willibald Geßner
Hammelburg*
Seeshofer Straße 97
Katzenbach
Äckerleinsweg
Langendorf
Freihofstraße13
Maßbach*
Volkershausener Straße 38
Münnerstadt*
Bauhof der Stadt
Oberbach
Haus des Gastes
Ramsthal
Hauptstraße 11
Rannungen*
Am Gartenweg
Reichenbach
Lehmgrube 12
Riedenberg
Bauhof
Rottershausen
Maschinenhalle S. Brand
Schondra
Marktstraße 2
Staatsbad BRK
Heizzentrale
Stangenroth
Eckenweg 11
Steinach
Parkplatz am Friedhof
Sulzthal
Zopfplatz
Thundorf
Lindenstraße 23
Untererthal
oberhalb Sportplatz
Volkershausen
Maschinenhalle Hodel
Weichtungen
Rosenallee 18
Wildflecken
Rathausplatz
Wittershausen*
Auraer Straße 29
Wollbach
Maschinenhalle S. Schneider
Zeitlofs
Bauhof

Großmengen

Mengen über einem Kubikmeter können Sie an den folgenden Plätzen abgeben:

Öffnungszeiten

Jeden Samstag zwischen 12.00 und 14.00 Uhr (oder nach Vereinbarung).
Bad Bocklet
Hinter den ehemaligen Tennisplätzen
Burkardroth
Johannes Schlereth
Aussiedlerhof zwischen Zahlbach und Lauter
Ebenhausen
Manfred Greubel
Forststr. 14
Elfershausen
Walter Emmert
Aussiedlerhof zwischen Elfershausen und Langendorf
Mitgenfeld
Rudolf Weber
Denkmalstraße 1
Motten
Erdaushubdeponie zwischen Kothen und Motten
Nüdlingen
Rudolf und Rupert Mahlmeister GbR
Mehlesweg 9
Poppenlauer
Matthias Ries
Karl-Geiling-Str. 31
Thulba
Stefan Neder
Fahrsiloplatz zwischen Reith u. Frankenbrunn
Wartmannsroth
Herbert Häusler
Hauptstr. 2
www.bad-kissingen.land